Ein Unternehmen der Erich-Doetsch-Gruppe | Rufen Sie uns gerne direkt an: 0 26 32 - 296 - 300

Verschlüsselung tragbarer Medien

Einen USB-Stick zu verlieren ist zweifellos ärgerlich. Problematisch wird es aber erst, wenn der Finder auf die darauf gespeicherten Daten zugreifen kann.

Um zu verhindern, dass jemand Drittes Zugriff auf die Daten des USB-Sticks erhält, werden diese häufig verschlüsselt. Zu beachten gilt es, dass auf die unverschlüsselten Speichermedien keine vertraulichen Daten gelangen. Datenträger sollten nach dem weiter >

Verschlüsselung tragbarer Medien2019-01-21T14:01:47+00:00

Deep Learning in aller Munde

 So ziemlich jeder hat den Begriff Deep Learning zumindest schon einmal gehört, doch nicht jeder weiß was sich hinter diesem Begriff verbirgt und wie es heute schon in Unternehmen zum Einsatz kommt. 

Deep Learning ist eine Weiterentwicklung des Machine Learning und wird mittlerweile häufig für die Endpoint-Security genutzt. Man spricht hierbei auch von neuronalen Deep-Learning-Netzwerken oder weiter >

Deep Learning in aller Munde2018-08-20T09:26:40+00:00

Reicht ein Spamfilter aus?

Dank der heutigen Spamfilter, landet aktuell kaum noch Kommunikationsmüll in den Posteingängen von Mail-Accounts. Doch neusten Studien zu Folge, stieg der Anteil der Spammails zwischen 2014 und 2015 wieder an.

Die Zunahme mobiler Endgeräte könnte hierbei eine zentrale Rolle spielen. Der größte Anteil von Spammails wird über Botnetze versendet. Dabei handelt es sich um zahlreiche weiter >

Reicht ein Spamfilter aus?2019-01-10T11:29:37+00:00

IT-Infrastruktur ist keine „Büroausstattung“

In vielen, gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen wird die IT-Infrastruktur immer noch so behandelt wie die Büroausstattung: solange etwas noch funktioniert und seinen Zweck erfüllt, kann ich es auch benutzen und muss mich nicht darum kümmern.

Auf den ersten Blick betriebswirtschaftlich sinnvoll und nachvollziehbar. Schließlich wurden die Server und Netzwerkgeräte einst für teures Geld angeschafft. Und weiter >

IT-Infrastruktur ist keine „Büroausstattung“2016-09-13T15:20:07+00:00