Ein Unternehmen der Erich-Doetsch-Gruppe | Rufen Sie uns gerne direkt an: 0 26 32 - 296 - 300

Covid -19 und die Gefahr im Home Office

Covid-19 hat uns alle fest im Griff und die größten Teile unserer Bevölkerung  sind gezwungen Ihren Arbeitsplatz nach Hause zu verlegen. Dies bietet eine hohe Flexibilität und die meisten Unternehmen können somit ihren Betrieb am Leben erhalten.

Bitte bedenken Sie, dass dies auch eine erhöhte Angriffsfläche für Schadsoftware und Hacker bietet. Schützen Sie Ihr Unternehmen und weiter >

Covid -19 und die Gefahr im Home Office2020-03-30T10:53:01+02:00

Supportende Windows Server 2008

Seit 14.01.2020 ist nicht nur der Support für Windows 7, sondern auch für Windows Server 2008 und Windows Server 2008R2 ausgelaufen. Das heißt für die Nutzer wird es keine Sicherheitsupdates mehr für die Serverbetriebssystem geben.

Microsoft schätzte Mitte 2019 das noch ca. 60% der Serverbetriebssysteme mit Windows Server 2008 und 2008R2
liefen.Kunden, die noch ein altes weiter >

Supportende Windows Server 20082020-02-13T15:57:23+02:00

Windows 7: Support-Ende in Sichtweite

Der Support für das Microsoft Betriebssystem Windows 7 endet am 14. Januar 2020. Ab April 2019 können Nutzer damit rechnen, dass in gewissen Abständen Benachrichtigungen auf ihren Windows-7-Rechnern erscheinen.

Viele Unternehmen halten bisher an dem Betriebssystem fest. Laut aktuellen Statistiken des Marktforschungsunternehmens Net Applications wird Windows 7 Anfang 2020 noch auf 40 Prozent aller weltweit verteilten weiter >

Windows 7: Support-Ende in Sichtweite2019-04-10T15:34:20+02:00

Verschlüsselung tragbarer Medien

Einen USB-Stick zu verlieren ist zweifellos ärgerlich. Problematisch wird es aber erst, wenn der Finder auf die darauf gespeicherten Daten zugreifen kann.

Um zu verhindern, dass jemand Drittes Zugriff auf die Daten des USB-Sticks erhält, werden diese häufig verschlüsselt. Zu beachten gilt es, dass auf die unverschlüsselten Speichermedien keine vertraulichen Daten gelangen. Datenträger sollten nach dem weiter >

Verschlüsselung tragbarer Medien2019-01-21T14:01:47+02:00

Deep Learning in aller Munde

 So ziemlich jeder hat den Begriff Deep Learning zumindest schon einmal gehört, doch nicht jeder weiß was sich hinter diesem Begriff verbirgt und wie es heute schon in Unternehmen zum Einsatz kommt. 

Deep Learning ist eine Weiterentwicklung des Machine Learning und wird mittlerweile häufig für die Endpoint-Security genutzt. Man spricht hierbei auch von neuronalen Deep-Learning-Netzwerken oder weiter >

Deep Learning in aller Munde2018-08-20T09:26:40+02:00

Und wieder ein neuer Windows Server

Über das Windows-Insiders-Programm kann der Windows Server 2019 bereits getestet werden. Der Release des Server-Betriebssystems wurde vom Director of Program Management für die zweiten Jahreshälfte 2018 angekündigt. 

Die neue Version basiert auf dem Windows Server 2016 und ist für die meisten Infrastrukturszenarien, inklusive Workloads wie Microsoft SQL Server oder Microsoft Sharepoint, geeignet.

Weiterhin wurden die Cloud-Technologien weiterentwickelt, weiter >

Und wieder ein neuer Windows Server2018-08-10T11:36:14+02:00

IT-Sicherheit: Kleines Unternehmen = kleines Risiko?

„Wer soll denn bei uns Daten stehlen?“ oder „Für uns interessieren sich doch keine Hacker!“ So oder so ähnlich denken viele Firmenlenker und Administratoren in kleinen und mittleren Unternehmen. Aber ist das wirklich so? Ich meine: NEIN!

Gerade mittelständische Familienbetriebe haben oft über lange Jahre KnowHow aufgebaut mit dem sie Nischen besetzen und sich als „Hidden Champion“ weiter >

IT-Sicherheit: Kleines Unternehmen = kleines Risiko?2017-10-13T13:05:09+02:00

Passwortmythen entzaubert

Die IT-Sicherheit – obwohl in der Natur der Sache begründet eine recht junge Domäne – hat auch schon ihre Mythen. So den Irrglauben (oder zumindest die überholte Vorstellung), dass häufiges Wechseln von Passwörtern ein Mehr an Sicherheit bedeutet – aber: weit gefehlt!

Regelmäßig fordern automatische Systeme die User auf, ein neues Passwort zu setzen. „Password Ageing“ weiter >

Passwortmythen entzaubert2017-04-04T14:08:26+02:00

Disaster Recovery: Zerto Virtual Replication

Zerto Ltd. Ist ein 2009 in den USA gegründetes privates Unternehmen. Zu den Hauptprodukten gehört die Disaster Recovery Software „Zerto Virtual Replication“ für virtualisierte Infrastrukturen und die Cloud. Diese Software möchten wir Ihnen in diesem Blog Beitrag präsentieren.

Ein replikationsgestütztes Disaster Recovery (DR) wird unabhängig von der Größe des Unternehmens in jeder virtualisierten Umgebung benötigt, weiter >

Disaster Recovery: Zerto Virtual Replication2017-03-22T11:23:56+02:00

Neuerungen in VMware vCenter 6.5 und vSphere 6.5

Seit einigen Wochen sind vCenter 6.5 und vSphere 6.5 offiziell verfügbar. In der neuen Version gibt es einige interessante Neuerungen, die wir in diesem Blogeintrag kurz vorstellen möchten.

vCenter Server Appliance 6.5

In den letzten Jahren setzte VMware verstärkt auf die vCenter Server Appliance. Zum Ersten ist es nicht notwendig, einen Windows Server für das vCenter zu weiter >

Neuerungen in VMware vCenter 6.5 und vSphere 6.52017-01-13T11:26:14+02:00